15 Mrz

“Geh’n S’e mit der Konjunktur!”

Die Älteren unter uns werden sich erinnern, die Jüngeren gucken neugierig auf YouTube: Der wirtschaftswunderliche Gassenhauer des Osterwald-Sextetts aus den 1960er Jahren hat seine Bedeutung bis heute nicht verloren. Das Geschäft brummt, vor allem im Internet. Entsprechend wird geworben wie verrückt – wer da einen klaren Kopf bewahren will, muss der Werbeflut irgendwie Herr werden.

Ad-Blocker gehören zu den Standardwerkzeugen im Browser – auch unser ferngesteuerter Webbrowser TightGate-Pro wird mit einem entsprechenden Add-on ausgeliefert. Aber immer mehr marketingaffine Seitenbetreiber stellen sich auf die Abwehrhaltung der potenziellen Konsumenten ein. Alteingesessene Lösungen verlieren zusehends ihre Wirkung, es ist an der Zeit für eine Alternative.

Sie heißt „Adguard“ und wir können bestätigen: Neue Besen kehren gut! Das Add-on für Firefox lässt sich problemlos auch in TightGate-Pro nachinstallieren und ist komfortabel konfigurierbar. Das Beste dabei: Es unterbindet Werbung wieder zuverlässig, beschleunigt den Seitenaufbau und spart so manches Quäntchen Übertragungskapazität.

Nicht zu vergessen: Werbung im Browser ist nicht nur nervig, sondern kann sogar gefährlich sein. Ein Grund mehr, den Wildwuchs zu begrenzen. In diesem Sinne: Geh’n S’e mit, geh’n S’e mit!