Datenschutzhinweise

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen hohen Stellenwert für die m-privacy GmbH. Wir beachten die Vorschriften des Telemediengesetzes, des neuen Bundesdatenschutzgesetzes, der Datenschutzgrundverordnung und zukünftig auch der kommenden ePrivacy-Verordnung.

Mittels dieser Hinweise zum Datenschutz möchten wir über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden Sie über die Ihnen zustehenden Rechte informiert.

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Internetpräsenz ist:

m-privacy GmbH

Werner-Voß-Damm 62

12101 Berlin

Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Holger Maczkowsky, Roman Maczkowsky

Telefon: +49 30 24342334

Telefax: +49 30 99296856

E-Mail: info@m-privacy.de

 

Datenschutzrechtliche Hinweise zu generellen Funktionen und zu einzelnen Services auf unseren Webseiten

Im Folgenden erläutern wir sämtliche Services, über die personenbezogene Daten auf unseren Webseiten verarbeitet werden.

Server-Log-Dateien

Wenn Sie unsere Website besuchen, erhebt und speichert unser Webserver temporär Übertragungsdaten in Protokolldateien (Logfiles).

Im Logfile des Webservers werden anonymisierte Daten gespeichert, die Auskunft über das genutzte Endgerät, den verwendeten Browser, Zeitpunkt des Zugriffs, den sog. Referrer und übertragene Datenmengen geben. Ein Personenbezug ist aus diesen Daten nicht herstellbar. Diese Daten werden spätestens 24 Stunden nach Ende des Nutzungsvorgangs gelöscht.

Einige anonymisierte Daten werden für Zwecke der Fehlerbehebung und der Optimierung der Seiten sowie für das Zählen von Besuchern verwendet. Personenbezogene Daten werden dabei nicht verarbeitet.

Cookies

Diese Internetseite verwendet Session-Cookies, welche bis zum Beenden Ihrer Browser-Sitzung bestehen bleiben. Cookies sind kleine Textinformationen, die über den Browser im Endgerät gespeichert werden. Ein Personenbezug ist über die von uns verwendeten Cookies nicht herstellbar. Die Cookies werden für Zwecke der Erstellung von nicht personenbezogenen Nutzerstatistiken verwendet. Der Einsatz von Cookies kann verhindert werden, wenn im Browser eingestellt wird, dass Cookies geblockt werden.

Do not Track

Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes erheben wir statistische Daten über Ihren Besuch dieser Website. Die von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an einer fortlaufenden Optimierung dieser Internetpräsenz durchgeführt.

Gemäß § 15 (3) Telemediengesetz beziehungsweise Art. 21 DSGVO haben Sie das Recht, dagegen Widerspruch einzulegen. Wenn Sie in unsere statistische Erfassung nicht einbezogen werden möchten, können Sie in Ihrem Browser das Merkmal “Do not Track” aktivieren. Wir interpretieren das so von Ihnen gesetzte Merkmal als Wunsch, nicht ungefragt “getrackt” zu werden. Dementsprechend wird dieses Merkmal bei allen Besuchen unserer Website ausgewertet und jegliche Trackingmaßnahmen entfallen. Dies gewährleistet bestmöglichen Datenschutz, ohne dass Sie weitergehende Maßnahmen im Hinblick auf unsere Website ergreifen müssten.

Matomo (vormals Piwik)

Für die Erstellung unserer Website-Statistik nutzen wir die Open-Source-Software “Piwik”. Ihre Daten werden dabei ausschließlich durch uns verarbeitet. Piwik verwendet sog. “Cookies”. Dabei handelt es sich um Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die uns eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Ihre IP-Adresse wird dabei sofort nach der Verarbeitung und noch vor der Speicherung anonymisiert. Damit ist ein Personenbezug aus der IP-Adresse nicht mehr herstellbar. Ihre IP-Adresse wird – ebenfalls in der verkürzten Form – auch zur Durchführung einer groben Geolokalisierung genutzt. Dabei wird Ihr Herkunftsland und auch Ihr Internetzugangsprovider ermittelt und gespeichert. Wenn Sie nicht in unsere Website-Statistik einbezogen werden wollen, aktivieren Sie bitte das “Do not Track”-Merkmal wie oben beschrieben.

Nutzung von YouTube im erweiterten Datenschutzmodus

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Die Videos wurden dabei im erweiterten Datenschutzmodus eingebettet. Wie die meisten Websites verwendet aber auch YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Auch führt dies zu einer Verbindungsaufnahme mit dem Google DoubleClick Netzwerk. Wenn Sie das Video starten, könnte dies weitere Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Newsletter

Wir versenden in regelmäßigen Abständen einen elektronischen Newsletter kostenfrei per E-Mail an registrierte Interessenten. Diesen Newsletter erhalten Sie nur, wenn Sie sich explizit für den Bezug des Newsletters ausgesprochen haben. Dies können Sie entweder selbst über ein entsprechendes Online-Formular tun oder aber formlos per E-Mail an uns. Bevor ein Eintrag in unsere Versandliste erfolgt, müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse nochmals bestätigen (Double-Opt-in).

Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich für den Versand unseres Newsletters gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO mit Ihrer Einwilligung. Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus der Versandliste austragen, wenn Sie unseren Newsletter nicht weiter beziehen möchten. Die Austragung erfolgt über dasselbe elektronische Kontaktformular wie die Eintragung oder alternativ formlos per E-Mail an uns. Ein Abmeldelink ist zudem in jedem versandten Newsletter enthalten.

Wenn Sie unseren Newsletter per E-Mail erhalten und dieser in Ihrem E-Mail-Programm angezeigt wird, registrieren wir diesen Vorgang über ein in den Newsletter eingebettetes Zählpixel. Sie können dies unterbinden, indem Sie die automatische Bildanzeige in Ihrem E-Mail-Programm deaktivieren. Weiterhin registrieren wir, welche der in unseren E-Mail-Newslettern enthaltenen Links wie häufig angeklickt werden. Diese Daten werden pseudonym gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erhoben und nicht mit Ihrer E-Mail-Adresse oder sonstigen personenbezogenen Daten verknüpft. Sie dienen ausschließlich statistischen Zwecken und helfen uns im Sinne unserer berechtigten Interessen bei der Optimierung unserer Informationsmaßnahmen per E-Mail. Sollten Sie grundsätzlich nicht zu unserer Newsletter-Statistik beitragen wollen, können Sie sich durch einen Abmeldelink auf dieser Internetpräsenz oder dem Abmeldelink in jedem Newsletter aus unserem Verteiler austragen. Die Austragung wird sofort wirksam.

Kontaktformular

In manchen Fällen können Sie über ein Kontaktformular Nachrichten an uns übermitteln. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO mit Ihrer Einwilligung, um Ihre Anfrage zu bearbeiten. Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Ticket-System

Zur Anmeldung an unserem Ticket-System zur Störungsbearbeitung ist ein Benutzerkonto erforderlich. Wir verwenden Ihre Daten ausschließlich gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO mit Ihrer Einwilligung, um Ihre Anfragen zu bearbeiten. Ihre Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

 

Betroffenenrechte

Widerrufs- und Widerspruchsrechte

Unabhängig von den vorstehenden Ausführungen können Sie (gemäß Art. 7 Abs. 3 und Art. 21 DSGVO) jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft der Verwendung Ihrer Daten widersprechen und eine etwaige daneben erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wenn Sie Ihre Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprechen, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.

Recht auf Berichtigung, Löschung, Sperren und Einschränkung

Weiter können Sie jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen (Art. 16, Art. 17 und Art. 18 DSGVO). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen geben kann, Daten weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Seit dem 25.05.2018 steht Ihnen auch das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO sowie das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu.

Ansprechpartner zur Ausübung der Betroffenenrechte

Sie haben nach Art. 15 DSGVO einen Anspruch darauf zu erfahren, welche Daten wir über Sie speichern (Auskunftsanspruch).

Die für die Verarbeitung verantwortliche Stelle ist die m-privacy GmbH. Wenden Sie sich zur Ausübung der vorgenannten Rechte per E-Mail an info@m-privacy.de.

Letzte Aktualisierung dieser Datenschutzhinweise: 15. Juni 2018

Leave a reply

© 2018 m-privacy GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

back to top