18 Apr

Verwundbare Kritische Infrastrukturen

Stromnetz, Wasserversorgung, Gasleitungen. Polizei-, Feuerwehr- und Rettungsleitstellen. Lagezentren kommunaler und überregionaler Kriseninterventionskräfte. Technisches Hilfswerk. Die Liste lässt sich fortsetzen – die Informations- und Kommunikationsnetzwerke unserer Gesellschaft sind so zahlreich wie komplex. Technisch unterscheiden sie sich nicht vom Netzwerk im Büro oder zu Hause, doch sie haben zentrale Aufgaben für uns alle. “Kritische IT-Infrastrukturen – KRITIS” heißt sperrig ausgedrückt: Es geht um Leben oder Tod. Eben das macht IT-Infrastrukturen „kritisch“ und zugleich ausgesprochen attraktiv für Angreifer.

Die m-privacy GmbH forscht seit Jahren zusammen mit einem Institut der Fraunhofer-Gesellschaft und Stadtwerken am vorbeugenden Schutz kritischer Infrastrukturen vor Angriffen aus dem Internet. Konkrete Ergebnisse gibt’s noch in diesem Jahr, Folgeprojekte sind schon in Planung.

Darauf müssen Sie aber nicht warten. Sie sind verantwortlich für den sicheren Betrieb einer kritischen Infrastruktur, haben Fragen zur präventiven Gefahrenabwehr oder möchten Ihr ISMS zertifizieren lassen? Sprechen Sie uns an und profitieren Sie sofort!

Mehr zu Sicherheitsanalysen für KRITIS gem. EnWG >
Mehr zur Internetnutzung in KRITIS >