Datenschutz-Erstanalyse

Erste Bestandsaufnahme.

Analysieren, Konzipieren & Optimieren.

Sie müssen definierte Anforderungen in Sachen Datenschutz erfüllen und benötigen eine Bestimmung des Ist-Zustandes? Eine Datenschutz-Erstanalyse schafft Klarheit und bildet die Basis für detailliertere Prüfungen und eingehende Audits im Vorfeld von Zertifizierungsverfahren. Von der Kenntnis der Datenschutzsituation Ihrer Organisation profitieren Sie in mehrfacher Hinsicht und nutzen Optimierungspotenzial gezielt. Die Datenschutz-Erstanalyse ist insbesondere empfehlenswert vor dem Hintergrund des Inkrafttretens der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO).

Datenschutz

Datenschutz – Eine Managementaufgabe

Gesetzliche Vorgaben erfordern professionelle Vorgehensweisen in Sachen Datenschutz, gerade angesichts der Veränderungen durch die neue EU-Datenschutzgrundverordnung. Doch welche Maßnahmen sind organisatorisch umsetzbar und finanziell sinnvoll? Sprechen Sie mit uns und entscheiden Sie dann. Wir informieren Sie anhand Ihrer konkreten betrieblichen Erfordernisse unverbindlich und kostenfrei.

Datenschutz

Wir können viel für Sie tun

Gemeinsam mit Ihnen erheben wir die Datenschutzsituation in Ihrer Organisation oder Ihrem Unternehmen. Datenschutz und IT-Sicherheit gehen dabei Hand in Hand. Daher legen wir besonderen Wert auf die ganzheitliche Betrachtung von IT-Sicherheitsaspekten und eingesetzten technisch-organisatorischen Maßnahmen. Unsere Analyse ist individuell auf Ihr Geschäftsfeld und Ihre Organisation zugeschnitten.

Das sagt der Experte

Moderne Unternehmen sollten auf professionellen Datenschutz nicht verzichten. Die geltende Rechtslage ist kompliziert und unterliegt einem steten Wandel. Abmahnungen, Datenverlust und Imageschäden sind dennoch kein unabwendbares Schicksal. Mit unserer Datenschutz-Erstanalyse erhalten Sie einen schnellen Überblick, wie Ihr Unternehmen in Sachen Datenschutz und IT-Sicherheit aufgestellt ist. Damit vermeiden Sie juristische Nachteile und beugen Negativschlagzeilen vor.

-Roman Maczkowsky

Ihre Fragen – unsere Leistungen

Verarbeiten Sie in Ihrer Organisation personenbezogene Daten oder lassen diese im Auftrag durch Dienstleister verarbeiten? Dann sollten Sie sich einen Überblick darüber verschaffen, welche gesetzlichen Anforderungen Sie erfüllen müssen.

Konformität zu gültigen Datenschutzgesetzen ist unser wesentliches Kriterium im Rahmen der Datenschutz-Erstanalyse. Wir arbeiten dabei stets aus der Perspektive der besonderen Datenschutzrisiken, die für Sie konkret bestehen können.

Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung der EU werden Datenschutzverstöße schärfer sanktioniert. Es drohen Bußgelder bis 20 Millionen Euro. Hinzu kommt der Schaden fürs Unternehmensimage, der häufig schwerer wiegt. Übrigens: Bei organisatorischen Mängeln haftet die Leitungsebene auch persönlich.

Unsere Empfehlungen orientieren sich an der praktischen Umsetzbarkeit, nicht allein an abstrakten Gesetzestexten. Wir überprüfen daher gemeinsam mit Ihnen, ob Ihr Datenschutzmanagement auch zu Ihren Anforderungen passt.

Auch wenn Sie die Datenverarbeitung auslagern, sind Sie nach wie vor datenschutzrechtlich in der Verantwortung. Wir beziehen daher die Datenverarbeitung durch Dienstleister in die Analyse mit ein und erläutern bei Bedarf die datenschutzrechtlichen Anforderungen im Fall einer Unterbeauftragung (Outsourcing).

Stichprobenartig analysieren wir die technischen und organisatorischen Maßnahmen, die Sie zum Schutz der Daten getroffen haben. Zu möglichen Schwachstellen erhalten Sie eine fundierte Rückmeldung.

Sie erhalten von uns einen schriftlichen Bericht mit konkreten Handlungsempfehlungen und Vorschlägen für Ihre nächsten Schritte.
Auf Wunsch präsentieren wir die Ergebnisse in einem Workshop (beispielsweise im Beisein der Leitungsebene) vor Ort bei Ihnen.

Ihr Ansprechpartner

Roman Maczkowsky
Geschäftsführung
Telefon: +49 30 243423-47
E-Mail: r.maczkowsky@m-privacy.de

Kurzvita Roman Maczkowsky

Roman Maczkowsky ist zertifizierter Teamleiter für Audits nach ISO 27001 nativ sowie auf der Basis von IT-Grundschutz, auch nach Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) für Energieversorger und Betreiber kritischer Infrastrukturen. Er ist ausgewiesener Spezialist in Sachen betrieblicher Datenschutz und war unter anderem Mitarbeiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz Schleswig-Holstein (ULD) sowie des Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit. Roman Maczkowsky ist BSI-lizenzierter IS-Revisor sowie IS-Berater und als Referent in der Ausbildung von Datenschutz- bzw. IT-Sicherheitsbeauftragten tätig.

Testen Sie uns!

Rufen Sie uns an und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot für eine Datenschutz-Erstanalyse erstellen!

Downloads & Links